NaturaGart Tauchpark Ibbenbüren NaturaGart Tauchpark Tauchgutschein verschenken

Sicherheit

Sicherheit

Wir legen hier sehr hohen Wert darauf, daß unfallfrei getaucht wird.
Wir werden immer dann ungemütlich, wenn Du andere in Gefahr bringst.
Wir werden stichprobenartig die Ablauf-Termine der Flaschenprüfung kontrollieren und abhängig von der Terminüberschreitung Entleerung verlangen, solange sich die Flasche zwischen unseren Gästen befindet.
Abgelaufene Flaschen werden nicht gefüllt.
Doppelflaschen werden natürlich akzeptiert, nicht jedoch lose Reserveflaschen für weitere Tauchgänge. Die müssten im Auto bleiben und im Laufe des Tages getauscht werden.

Verhaltensregeln

Die meisten Tauchunfälle passieren an Land! Fast alle lassen sich vermeiden!

Du brauchst hier z.B. nicht den 'Profi' zu geben, der sich die Ausrüstung über den Kopf wirft. Irgendwann erwischt es einen, der hinter Dir steht.

Sobald Du die Ausrüstung angelegt hast, rotierst Du nicht mehr rum wie Du es allein am Baggersee tun könntest.

Wir erwarten massive Rücksichtnahme auf die anderen Taucher!

Mitzubringen sind:

Zertifizierung / Brevet

Logbuch

Gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung

18 - 39 Jahre2½ Jahre
40 oder älterjährlich
unter 18 Jahrejährlich

Handicap-Taucher

Es gibt hier weder Strömung noch Tiefenrausch. Du wirst nie den Kontakt zum Boot verlieren und hier treiben auch keine Netze durchs Wasser. Du kannst hier völlig entspannt tauchen. Insofern eignet sich der Unterwasserpark auch gut für solche Taucher, die für Strömungstauchgänge bei 6 Windstärken keine ausreichende Leistungsreserve (mehr) haben. Auch in die Jahre gekommene 'Wiedereinsteiger' können sich vom Taucharzt übrigens dafür eingeschränkt 'freigestempeln' lassen.

Notfall-Ausrüstung

Neben dem üblichen Notfall-Programm (wie Sauerstoff) steht auch ein Defibrillator bereit. Wir planen die Anlage eines Landeplatzes für einen Rettungshubschrauber.

Im Gewässer selbst planen wir ein Kommunikations-System, mit dem z.B. technische Hilfe angefordert werden kann.

Wir haben das ganz klare Ziel, unseren Tauchgästen eine maximale Sicherheitsreserve zu bieten.

Höhlentauchen

Falls Du ein Problem mit Höhlentauchen hast: Es gibt auch außerhalb der Höhlen viel zu sehen - aber Du solltest es einmal versuchen: Auf dem vorgeschlagenen Weg wirst Du an das Thema ganz vorsichtig herangeführt. Am Anfang haben wir nur kurze Tunnelabschnitte gebaut, die nie länger als 3-5 m sind. Das ist nie ein Problem. In den größeren Höhlen ist das im Prinzip genauso: Du kannst so tauchen, daß du nie weiter als 5 m von einem Notausstieg entfernt bist. Mehr über das Tauchen in Höhlen steht hier.

Mehr in dieser Kategorie: « Tauch-Ausbildung Sichtweiten »
HomeTauchenSicherheit Top of Page

NaturaGart

Unterwasserpark Betriebs-GmbH
Riesenbecker Str. 63 - 65
D-49479 Ibbenbüren

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:: 05451 / 5934 - 611
Fax.:: 05451 / 5934 - 19

Neueste NaturaGart Meldungen